Programm der Spielsaison 2014/2015
Dooe bösse plat, wat?  Teil2

Be dän Dokter
Opa Angermanns hat keinen Behandlungstermin, lässt sich aber nicht von der Sprechstundenhilfe abwimmeln: „Nou maak kinne Palaver, sons sät ech öch he de Möbele jraad!“

       

Die Dengens
Die alten Bekannten Otto und Schang treffen aufeinander und unterhalten sich über Dinge, an die sie sich nur noch schemenhaft erinnern können.

 


En dä Huusflur

Frau Nöthenbaum beobachtet in ihrem Hausflur seltsame Dinge, die ihr nicht geheuer sind.

.




Op dä Maart
  
Bauer Paul „hät et möt de Prostata“ und wird von Schäng an seinem Marktstand vertreten. Hier bedient dieser Traut, Bertha und Frau Nöthenbaum.


Hongert Jieete

Der gebürtige Hohenbudberger Küeb beantragt die doppelte Staatsan-gehörigkeit und muss sich dieserhalb vor Nösemes und Matthes einem Sprachtest in Krefelder Mundart unterziehen.


The Melmpüpers
Matthes und seine Freunde bringen mit dem Song von Tom Dooley den Saal zum Kochen.


Ech och
Matthes erscheint mit seinem „Verteidiger“ Schäng im Polizeirevier und gibt eine Selbstanzeige „weäjes Steuerhinterziehung, wie dä Ulli“ auf.