Die Bauphase

Der als Turnhalle genutzte Raum vor dem Umbau. Die Stuckdecke stammt noch aus Kirchenzeiten und steht unter Denkmalschutz.

Rüdiger Tiefers, der Theaterbaumeister der Pappköpp, begrüßt den damaligen Krefelder Oberbürgermeister Dieter Pützhofen. Dessen Initiative verdanken die Marionettenspieler ihr heutiges Theater.

Pappköpp und Stadtverwaltung während einer Baubesprechung.